Kategorien
Aktivität Köhlerhalle Veranstaltung

Tablet-Kurs in der Köhlerhalle

In der letzten AG-Vorstandssitzung haben wir beschlossen, in diesem Jahr einmal etwas Neues anzubieten.

Wir haben mit der Landesmedienanstalt (LMA und Onlinerland Saar) Kontakt aufgenommen. Seit einiger Zeit ist bekannt, dass die LMA auf Anfrage in Gemeinden Kurse zu verschiedenen Themenbereichen aus dem Gebiet Tablet und Smartphone anbietet. Erste Rückmeldungen aus anderen Gemeinden zu den Kursen sind durchweg positiv. Vor allem die vielen praktischen Übungen gaben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern laut eigenen Aussagen Sicherheit im Umgang mit dem Tabletcomputer und konnten Vorbehalte der Tabletnutzung minimieren. Die Onlinerland Saar Kurse nehmen so aktuelle technische Entwicklungen auf und integrieren sie in ihre Angebote.

Im dreistündigen Einsteigerkurs der Kampagne Onlinerland Saar lernt man die Bedienungselemente des Tablets kennen und macht erste Schritte im Internet. Die Vorstellung ausgewählter Applikationen (z.B. Wetter-App, Bahn-App) zeigt die weiteren Möglichkeiten der Technik für den Alltag und welche Vorteile Tablets ganz persönlich bieten.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern steht während des Kurses jeweils ein Tablet zum praktischen Arbeiten zur Verfügung. Wer bereits ein eigenes Tablet hat, kann auch dieses in den Kurs mitbringen und damit arbeiten.

Im Anschluss empfiehlt die LMA die Teilnahme an den Kursen Kommunikation mit Tablets und Sicher einkaufen und bezahlen mit Tablets.

Voraussetzungenkeine
Zielgruppe60+, gerne aber auch jüngere
Teilnehmerkostenkeine
Teilnehmeranzahl10-20 Personen

Damit der AG-Vorstand entscheiden kann, ob mit der LMA ein derartiger Kurs in der Köhlerhalle angeboten wird, ist somit
zunächst eine Interessentenabfrage notwendig. Wir bitten daher um Mitteilung an Dietmar Böhmer (Tel. 06852/1415) oder über unser Kontaktformular, wer an einem solchen Kurs teilnehmen möchte. Der erste Kurs unter der Bezeichnung „KaffeeKuchen-Tablet“ dauert 3 Stunden.

Wegen der langen Vorplanungszeit, wird ein Kurs bei uns erst in der 2. Jahreshälfte durchführbar sein. Der AG-Vorstand würde sich freuen, wenn für den/die Kurs/e genügend Anmeldungen eingehen würden.