Kategorien
Allgemein

Helferabend zu den Köhlertagen 2023

Am vergangenen Samstag fand in der voll besetzten Köhlerhalle der Helferabend der AG Walhauser Vereine für die vielen HelferInnen bei den diesjährigen Köhlertagen statt. Rund 200 Besucher waren gekommen und es war ein rundum gelungener Abend. Als Gäste sprachen, nach der Begrüßung durch den AG-Vorsitzenden Horst Künzer, Innenminster Reinhold Jost, Bürgermeister Andreas Veit und unser Ortsvorsteher Oliver Thomé. Alle würdigten die herausragende Gemeinschaftsleistung der gesamten Dorfbevölkerung und der vielen HelferInnen aus den Nachbarorten.
Eine Fotoschau erinnerte nochmals an die schönen 14 Festtage am Meilerplatz, aber auch an die große Arbeitsleistung im Vorfeld.  
Ein besonderer Höhepunkt des Helferabends war die „Uraufführung und Vorstellung“ des neuen Köhlerliedes. Für einen guten Text, umrahmt mit Gesang und den dazu passenden Fotos erhielt der „Komponist und Texter“ Rüdiger Wack großen Beifall. Das neue Köhlerlied kann unter folgendem Weblink heruntergeladen werden:     https://youtu.be/0UilyvDPHWs?feature=shared
             
Für das leibliche Wohl wurde durch die Metzgerei Volker Weider und unseren Innenminister Reinhold Jost gesorgt, der sein Versprechen beim Besuch der Walhauser Köhlertage im Sommer einlöste und mit seinem Team grillte.           

Dass die AG Walhauser Vereine nicht nur feiern kann, wurde an diesem Abend mal wieder deutlich gemacht, in dem durch den Vorsitzenden Horst Künzer Spendenschecks übergeben wurden. Die erste Spendenübergabe an den Kinderhospizdienst Saar wurde durch Kinder aus Walhausen vollzogen. Diese hatten an den Köhlertagen Getränke und kleine Speisen selbst zubereitet. Dafür erhielten sie von den Festbesuchern kleine Spenden. Es war die Idee der Kinder die dabei erhaltenen 120,- € an den Kinderhospizdienst Saar zu spenden. Damit wollten sie als gesunde Kinder an die schwer erkrankten Kinder im Hospiz denken.         
Die weiteren Spenden gingen an die 4 Fördervereine der Kindergärten der Gemeinde Nohfelden und den kath. Kindergarten Neunkirchen/Nahe, der Grundschulen von Gonnesweiler und Sötern, der Gemeinschaftsschule Türkismühle, sowie die Waldorfschule Walhausen (alle jeweils 500,- €). Spenden in gleicher Höhe erhielten auch der Kinderhospizdienst Saar, das Sterbehospiz am Krankenhaus St. Wendel und die Lebenshilfe St. Wendel.       
Es wurden somit von der Arbeitsgemeinschaft Walhauser Vereine 6.000 Euro für wohltätige Zwecke gespendet.     
Alle Besucherwaren sich einig, dass es ein gelungener Abend war. Somit fand das Meilerjahr 2023 mit den 9. Walhauser Walhauser Köhlertagen ein schönes Ende.

Gästebegrüßung durch Innenminister Reinhold Jost
Übergabe der Kinderspende an den Kinderhospizdienst Saar
Spendenübergabe an das Sterbehospiz Emmaus St. Wendel
Alle Spendenempfänger
Kategorien
Allgemein

AG-Helferfest zu den 9. Walhauser Köhlertagen

Die Arbeitsgemeinschaft Walhauser Vereine (AGWV) veranstaltet am Samstag, 9. Dezember 2023, um 18.00 Uhr, in der Köhlerhalle anlässlich den 9. Walhauser Köhlertagen einen Helferabend.

Mit diesem Helferabend will sich der AG-Vorstand bei allen Helferinnen und Helfern aus Walhausen und Umgebung für die tolle Unterstützung bei den 9. Köhlertagen bedanken. Nur durch diese große Gemeinschaftsleistung war es möglich, dass es den vielen Besuchern unserer Köhlertage so gut gefallen hat und diese zufrieden den Meilerplatz verließen.

An dem Helferabend wollen wir mit einer Bilderschau einen Rückblick auf die zwei schönen Wochen im Juli halten.. Selbstverständlich ist für Essen und Trinken gut gesorgt. Hierbei werden wir von unserem Innenminister Reinhold Jost mit seinem Grillteam unterstützt.

Der AG-Vorstand bittet bis zum 1.Dezember 2023 um Teilnehmeranmeldungen, um so eine gewisse Planungssicherheit für den Helferabend zu bekommen.
Anmeldung der Teilnehmer bei Horst Künzer (Tel. 81230) oder Dietmar Böhmer (Tel. 1415).

Also nicht vergessen: Helferabend am 9. Dezember 2023 in der Köhlerhalle!!!

Kategorien
Allgemein

AG-Jahresmitglieder-versammlung

Die Jahresmitgliederversammlung (§ 10 der AG-Satzung) der Arbeitsgemeinschaft Walhauser Vereine findet am Donnerstag, 16.11.2023, um 19.30 Uhr, in der Köhlerhalle, statt.
Die Tagesordnung geht den Vertretern der Mitgliedsvereine noch per Mail zu.
Diese Versammlung ist öffentlich und Besucher sind hierbei herzlich willkommen.

Kategorien
Allgemein

Walhauser beim europ. Köhlertreffen in der Schweiz

Bereits 2015, 2017 und 2019 waren die Walhauser Köhlerinnen, Köhler und Bergleute bei den europäischen Köhlertreffen, damals in Neukirchen/Oberbayern, Lembach/Elsaß und in Hardeshausen/Sauerland anwesend. Corona führte 2021 zur Absage beim Treffen im Harz.
In diesem Jahr fand das europäische Köhlertreffen nun vom 7. bis 10. September in Erlinsbach/Kanton Aargau/Schweiz statt.           
Es war für die AG Walhauser Vereine klar, dass man erneut an diesem schönen Treffen, mit 300 Köhlern aus 8 Nationen, teilnehmen würde. Nach entsprechender Vorplanung machten sich 17 KöhlerInnen und Bergleute in der vergangenen Woche mit 2 Kleinbussen auf den Weg. Dort traf man auf viele Gleichgesinnte, die bereits vor 4, 6 und 8 Jahren dabei waren. Gerade der Kontakt zu Köhlern aus verschiedenen Nationen und allen Teilen Deutschlands brachte neue Erfahrungen.    
Das Treffen der Köhler aus 8 Nationen zeigte deutlich, dass hier die europäische Verständigung viel besser und unkomplizierter funktionieren kann als in der großen Politik.         
Der Köhlerverein Speuz in Erlinsbach war der Veranstalter des europäischen Köhlertreffens. Bereits bei den diesjährigen Walhauser Köhlertagen war eine Abordnung des Köhlervereins Speuz bei uns zu Gast und steigerte unsere Vorfreude auf das Treffen in der Schweiz. Die Schweizer Freunde hatten sich sehr viel Mühe gegeben und waren überaus freundliche Gastgeber. Das Abendprogramm und die gute regionale Küche sorgten für schöne Stunden und fanden die Anerkennung aller Gäste. Bereits bei der Abreise am letzten Sonntag war für die Walhauser klar, dass sie 2025, bei dem europäischen Köhlertreffen in Ebermannsdorf/Bayern, wieder teilnehmen möchten.           

Kategorien
Allgemein

AG Walhauser Vereine erhält Bundesauszeichnung

AG-Delegation im Garten der saarl. Landesvertretung nach der Preisverleihung

Durch den „Bund Heimat und Umwelt (BHU)“ wurde in diesem Jahr für den Wettbewerb „Kulturdenkmal des Jahres 2023“ das Thema „Kulturlandschaft Wald“ ausgewählt.     
Von dem Verein für Landeskunde im Saarland wurde die AG motiviert, zu diesem Bundeswettbewerb eine Projektbeschreibung für die Köhlertage mit Bewerbung einzureichen. Nach anfänglicher Skepsis wurde Ende Februar eine ausführliche Projektbeschreibung zu den Köhlertagen eingereicht, ohne jedoch eine Chance auf eine Auszeichnung zu sehen.       
Groß war dann die Freude, als die Nachricht vom BHU kam, dass wir einer von 5 Preisträgern waren. Es lagen 21 Bewerbungen von Gruppen vor.      
Zur Preisverleihung wurde eine Abordnung der AG am 08.05.2023 in die Landesvertretung des Saarlandes nach Berlin eingeladen. Der AG-Delegation wurde unter Anwesenheit der saarl. Umweltministerin Petra Berg der Preis, dotiert mit 1.000 €, überreicht.          
Der AG Vorstand sieht dies als Belohnung für das hohe Engagement des gesamten Dorfes bei den bisherigen Köhlertagen und hofft weiterhin auf eine gute Unterstützung, damit auch die Köhlertage 2023 zu einem Erfolg werden.          

Kategorien
Allgemein

Neujahrsempfang in der Köhlerhalle

Foto AG

Am Samstag, 28.01.2023, startet um 18.00 Uhr in der Köhlerhalle der gemeinsame Neujahrsempfang von Ortsrat und AG Walhauser Vereine. Damit wird auf das 9. Meilerjahr eingestimmt. Ortsrat und AG freuen sich schon jetzt auf eine rege Teilnahme.
Die Besucher werden zunächst bei einem Sektempfang begrüßt.
Danach wird unser Ortsvorsteher Oliver Thome einen Ausblick auf das gerade begonnene neue Jahr geben. Durch den Vorstand der AG wird das bisher fertig erstellte Festprogramm zu den Walhauser Köhlertagen vorgestellt.    
Von der AG werden wiederum Muster der üblichen Köhlershirts und „Fanartikel“ vorgestellt.
Der vorgesehene Helferdienstplan wird ebenfalls ausgelegt, so dass bereits dort erste Dienste eingetragen werden können.       
Abgerundet wird der Neujahrsempfang mit einer kurzen Lesung von Lothar Simon aus seinem neuen Buch, wobei er von Rüdiger Wack musikalisch begleitet wird.

Kategorien
Allgemein

Vermietung der Köhlerhalle 2023 und 2024

Die vorgesehene Renovierung der Walhauser Köhlerhalle wird leider erneut verschoben. Laut Gemeinde Nohfelden ist aktuell davon auszugehen, dass die vorgesehenen Baumaßnahmen vermutlich erst ab dem Jahr 2024 beginnen sollen. Dies hat zur Folge, dass die Köhlerhalle somit 2023 für private Vermietungen und andere Veranstaltungen angeboten werden kann.  
Wegen den 9. Walhauser Köhlertagen kann die Köhlerhalle, in der Zeit vom 3. Juli bis voraussichtlich 12. August 2023 nicht genutzt werden, da Inventar der Köhlerhalle am Festgelände bei den Köhlertagen benötigt wird.

Kategorien
Allgemein

Köhlerinnen Tanzgruppe beim Deutschen Trachtenfest in Bruck

Die Walhauser Köhlerinnen Tanzgruppe hat mit dem Saarländischen Volkstanz- und Trachtenverband (SVT) am deutschen Trachtenfest in Bruck/Oberpfalz teilgenommen. Hierzu hatte der SVT einen Reisebus eingesetzt. Das Trachtenfest dauerte vom 17. bis 19.06.2022. Die Vorbereitungen des Gastgebervereins in Bruck erstreckten sich auf fast 7 Jahre. Zu den drei Festtagen kamen rund 5000 Teilnehmer mit ihren Trachtengruppen aus ganz Deutschland, der Schweiz, Österreich und sogar der USA. Auf 4 Bühnen traten die Trachtengruppen auf und präsentierten ihre Tänze. Daran beteiligte sich auch der SVT mit der Köhlerinnen Tanzgruppe. Höhepunkt der Festtage war der große Festumzug am Sonntag, dem 19.06.2022.           
Die Köhlerinnen Tanzgruppe nahm die lange Busfahrt für dieses Erlebnis gerne in Kauf. Es war bereits das 3. Deutsche Trachtenfest an dem unsere Köhlerinnen-Tanzgruppe teilnahm. Das nächste deutsche Trachtenfest findet 2024 in Wangen im Allgäu statt.

Kategorien
Allgemein

Marcel Adam in der Köhlerhalle

Am Freitag, 20. Mai 2022, wird der bekannte Chanson- und Mundartsänger Marcel Adam erneut ein Konzert in der Walhauser Köhlerhalle geben. Im September 2015 war er letztmals bei uns in der ausverkauften Köhlerhalle aufgetreten und hatte seine zahlreichen Fans erneut begeistert. Dieses neue Konzert mit Marcel Adam war bereits für den März 2020 geplant, wurde aber wegen der Corona-Pandemie damals abgesagt.

Marcel Adam ist einer der bekanntesten Chansonniers, Liedermacher, Autoren, Komponisten und Interpreten aus dem nordfranzösischen und süddeutschen Bereich. Geschichten, die das Leben schreibt, prägen seine Texte und Melodien, füllen diese mit viel Humor und Gefühl und lassen keinen Zuhörer ungerührt. Er wird in Walhausen zusammen mit seinem Sohn Yann Lupp und dessen Ehefrau Anisha Adam auf der Bühne stehen. Das neue Programm steht unter dem Motto pour le plaisir      .

Über 30 Jahre Bühnenerfahrung, auch im Bereich Kabarett und Comedy, machen das Programm von Marcel Adam zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ob Solo, im Duo oder im Trio, der sympathische Mundartdichter, Sänger, Komponist und Entertainer ist ein Ohrenschmaus, ein wahres Vergnügen, ein Publikumsmagnet.          

Der Beginn des Kartenvorverkaufs ist gestartet. Somit kann man sich bei den Vorverkaufsstellen noch ein „Muttertagsgeschenk“ besorgen.
Kartenvorverkauf (Eintrittskarte zu 16,- €) ist eingerichtet bei:

Horst Künzer, Walhausen,                   Tel. 81230

Berno Nagel, Walhausen,                    Tel. 6734

Dietmar Böhmer, Walhausen, Tel. 1415

Gemeinde Nohfelden, Kulturamt         Tel. 885-104

Kategorien
Allgemein

WOLFSBRUT – Buchlesung mit Landrat Udo Recktenwald in der Köhlerhalle

WOLFSBRUT ist der Titel des zweiten gesellschaftskritischen Romans unseres Landrats Udo Recktenwald, der in der Schwarzen Reihe der Edition Schaumberg erschienen ist, und aus dem der Autor lesen wird.        
Aus dem Inhalt:
Die Gesellschaft befindet sich im Umbruch. Eine Virus-Pandemie hat die Menschen verändert. Das Zutrauen in die Demokratie bröckelt. Die Bundestagswahl an einem denkwürdigen Tag steht bevor: am 30. Januar 2033, genau 100 Jahre nach Hitlers Machtergreifung, will die fundamentalistische Partei WISID in Deutschland nach der Macht greifen. Zahlreiche Umstände kommen ihr zu Gute: Ein zwielichtiges Unternehmen, ein korrupter Abgeordneter, blindlings dem Zeitgeist verfallene Bürger, eine aufstrebende Politikerin und eine aufmüpfige Jugendclique, die in ihrer Stadt etwas verändern will. Zwischen all den undurchsichtigen Machenschaften wuselt der umtriebige Meisterdetektiv Artur Silva mit seinem Spürhund Mister Mops.

Zuvor ist in der Reihe bereits der Kriminalroman SONNENFINSTERNIS erschienen, in dem Artur Silva und Mister Mops gegen eine Pflegemafia ermitteln und eine von Habgier, Gewalt und Krankheit gekennzeichnete Familientragödie aufdecken.

In der Walhauser Köhlerhalle kann man eine Lesung von Udo Recktenwald aus dem neuen Roman am Freitag, 01.04.2022, um 20.00 Uhr, erleben. 

Nach der Lesung steht Udo Recktenwald gerne für Fragen der Besucher zur Verfügung, so dass eine kurzweilige Veranstaltung garantiert sein dürfte. Im Anschluss können die beiden Krimis von ihm an einem eingerichteten Büchertisch bei Buch + Papier Klein gekauft und auf Wunsch vom Autor signiert werden.        

Der Eintritt zur Lesung ist frei.          

Die Lesung erfolgt unter der Regie der AG Walhauser Vereine.
Es gelten die dann aktuellen Corona-Regeln.